Installation von eplan auf einem lokalen PC, Mac oder im Netzwerk

EPLAN-Expertenmodus aktivieren

Starten Sie EPLAN stets im Expertenmodus

Wenn Sie EPLAN das erste Mal starten, werden Sie gefragt, in welchem Modus sie EPLAN betreiben wollen. Durch die Wahle der Modi werden die Menüumfänge gesteuert. Wählen Sie stets den Expertenmodus. Wenn Sie noch keiner sind, werden Sie bald einer sein. Setzen Sie zusätzlich den Schalter „Diesen Dialog nicht mehr anzeigen“.

Sollten Sie versehentlich einmal den falschen Modus gewählt haben, können Sie das Ganze wieder zurückstellen. Gehen Sie in das Menü Optionen -> Einstellungen. Navigieren Sie dann zu  Benutzer -> Darstellung -> Oberfläche. Setzen Sie den Schalter „Unterdrückte Meldungen reaktivieren“. Dann wird die Abfrage beim nächsten Start wieder eingeblendet.

Unterdrückte EPLAN-Meldungen reaktivieren

Wo sitzt der EPLAN-Admin?

EDV oder Konstruktion?
EDV oder Konstruktion?

Wo sollte der EPLAN-Admin angesiedelt sein? Bei der EDV oder bei der Konstruktion. Idealerweise bei beiden. Geht es um die Installation der EPLAN-Plattform im Netzwerk, so sind Netzwerkkenntnisse und Administratorrechte erforderlich. Geht es um den Konstruktionsstandard, sind tiefgehende System- und Konstruktionskenntnisse notwendig. Handelt es sich um eine  Entweder-Oder-Entscheidung, so sollten Sie den Konstrukteur bevorzugen. Dieser Konstrukteur sollte jedoch keine Projektverantwortung tragen. Es kann sonst zu Zielkonflikten kommen. Der EPLAN-Administrator sollte jedoch an Projekten mitarbeiten. Für die regelmäßigen Updates kann der Konstrukteur bei Bedarf auf einen EDV-Spezialisten zurückgreifen.