Artikeldaten in Version 2.7 übersichtlicher

Die Daten in der Artikeldatenbank werden mit der neuen Version übersichtlicher dargestellt. Die produktgruppenspezifischen Registerkarten (z.B. Einzelteildaten, Kabeldaten etc.) und die Registerkarte SPS wurden zu einer neuen Registerkarte Eigenschaften zusammengefasst. Außerdem wurden die Informationen über den Ersteller des Datensatzes und die letzte Änderung vom Register Preise auf die neue Registerkarte Eigenschaften verlegt.

Neue übersichtliche Registerkarte Eigenschaften erstezt die alten produktspezifischen Register und das Register SPS

SPS IPC Drives 2017: Software & IT zusammen in Halle 6

SPS IPC Drives 2017: Software & IT Branche zeigt Automatisierungslösungen erstmalig in eigener Halle

 

sps ipc drives 2017 – Für weitere Infos klicken Sie auf das Bild

Dem Thema Software & IT in der Fertigung wird in diesem Jahr zum ersten Mal eine eigene Halle bei der SPS IPC Drives gewidmet. Zentral auf dem Messegelände in Halle 6 können sich Fachbesucher vom 28.11. – 30.11.2017 über die aktuellsten Automatisierungslösungen der Software & IT Branche informieren.

„Im Zeitalter der Digitalen Transformation wachsen die beiden Branchen IT und Automation immer stärker zusammen – was sich auch auf der SPS IPC Drives in diesem Jahr widerspiegelt: Die Halle 6 zeigt eine inhaltliche Neuausrichtung. Sie fokussiert sich ganz auf das Thema Software & IT in der Fertigung und geht verstärkt auf die neuen Herausforderungen in der Fertigungstechnik ein“, erklärt Sylke Schulz-Metzner, Bereichsleiterin bei Mesago Messe Frankfurt GmbH für die SPS IPC Drives.

 

 

Neues Trainingsformat: EPLAN Intensiv

Bei der FRAME Consulting GmbH gibt es ein neues Trainingsformat. Es nennt sich EPLAN Intensivtraning. Es ist eine Kombination aus dem Basis- und dem Aufbautraining. Schwerpunkt liegt auf den verschiedenen Konstruktionsmethoden und wie diese mit EPLAN realisiert werden können. Das neue Format ist als erweitertes Basistraining ebenso geeignet, wie als Ergänzungs- und Vertiefungstraining für „alte Hasen“.

Termin: 09. bis 12. Oktober 2017

Für weitere Infos klicken Sie auf das Bild oder folgen Sie dem –> Link.

aaa – all about automation in Leipzig

Bewährte Produkte und Innovationen der Industrieautomation in und für Mitteldeutschland

Zwei Tage Automatisierung pur heißt es am 27. und 28. September 2017 im Globana Messecenter Leipzig/Schkeuditz anlässlich der Fachmesse all about automation. Rund 100 Aussteller zeigen ihre Komponenten, Systeme, Lösungen und Innovationen für die Industrieautomation. Anwendern, Entscheidern und Praktikern aus Mitteldeutschland bietet die Fachmesse maximalen Informationswert in einer angenehmen, auf Fachlichkeit ausgerichteten Messeatmosphäre.
Im Fokus der Messe stehen die Themen Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Industrieelektronik, Sicherheitsgerichtete Automation, Industrielle Kommunikation, Visualisierung und Sensorik sowie Komponenten und Engineering für die Automation.

Ein kostenfreies Programm mit anwendungsorientierten Vorträgen der Aussteller findet direkt in der Messehalle statt. Es geht unter anderem um das Retrofit von Maschinen, die Betriebssicherheitsverordnung, Fernwartung in Zeiten von Industrie 4.0 und Lichtwellenleiter-Lösungen für die Automatisierung. Den Abschluss des Vortragstages bildet ein Business-Impuls zu B2B-Vertriebsthemen. Ergänzt wird das Programm um mehrere Anwender-Workshops organisiert von der Strobl GmbH. MES auswählen und einführen, der Kommunikationsstandard OPC UA sowie der EMV- und ESD-gerechte Netz-und Feldbusaufbau sind einige der Themen, zu denen umfassendes Know-how vermittelt wird.
Die all about automation findet am 27. September von 9 bis 17 Uhr und am 28. September 2017 von 9 bis 16 Uhr im Globana Messe und Conference Center, Münchner Ring 2, 04435 Schkeuditz/Leipzig statt. Zugelassen sind ausschließlich Fachbesucher. Im Eintrittspreis von 15 Euro ist auch ein umfangreiches Service-Paket eingeschlossen. Dazu gehört der kostenfreie Parkplatz genauso wie Snacks und Getränke in der Messehalle. Alle Aussteller und Vorträge sind unter www.automation-leipzig.de abrufbar.

Keine Konvertierung in EPLAN 2.7 mehr

Zehn Jahre nach der Einführung von EPLAN Electric P8 gibt es ab der Version EPLAN 2.7 keine Möglichkeit mehr Projekte aus EPLAN 5 zu konvertieren. In der Abbildung sehen Sie links das Menü Dienstprogramme aus der EPLAN-Version 2.6. Rechts daneben das Menü aus der Version 2.7 Beta.

Links das Menü Dienstprogramme aus der EPLAN-Version 2.6. Rechts daneben das Menü aus der Version 2.7 Beta.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Menüpunkt Datenübernahme ist ersatzlos entfallen. Hoffentlich für manche Unternehmen ein Weckruf endlich auf das zeitgemäße P8 umzusteigen.