Die neue EPLAN-Version: 32 contra 64 Bit

Neue EPLAN-Version 2.4: Was ist besser, 32 bit oder 64 bit?
Neue EPLAN-Version 2.4: Was ist besser, 32 bit oder 64 bit?

Die CD’s für die neue Version 2.4 sind in Produktion. Der Versand wird in den nächsten Tagen beginnen. Sie haben bei der neuen EPLAN-Version 2.4 die Wahl zwischen einer 32-bit und einer 64-bit Ausführung. Was ist besser? Wenn Sie bereits einen SQL-Server betreiben, können Sie getrost auf 64-bit umsteigen. Die Artikelverwaltung, die Projektverwaltung und das Wörterbuch laufen dann als SQL-Datenbank. Für die kleine Mühe des Einrichtens werden Sie mit einer besseren Perfomance belohnt. Wegen der erweiterten Speicheradressierung, insbesondere bei sehr detaillierten Bauräumen und sehr großen PDF-Ausgaben. Wenn Sie an den Accessdatenbanken festhalten wollen, empfehlen wir die 32-bit Version zu installieren. Das ist problemlos und es ändert sich nichts gravierendes zu vorherigen Updateinstallationen. Es ist auch möglich, die 64-bit Version in Kombination mit Accessdatenbanken zu betreiben. Davon raten wir ab. Denn dazu benötigen Sie auch eine 64-bit Version von Access. Selbst Microsoft rät seinen Kunden lieber die 32-bit Version seiner Officeprodukte zu verwenden. Eine entsprechende Supportmitteilung liegt der Redaktion vor.

EPLANer gesucht

Suchen Sie einen Job als EPLANer?
Suchen Sie einen Job als EPLANer?

Für einen langjährigen Kunden suchen wir einen EPLANer.  Aufgabe ist die Dokumentationserstellung mit EPLAN Electric P8. Er sollte im Großraum Main/Spessart wohnen und dem Kunden von Zeit zu Zeit unter die Arme greifen. Es geht um eine langfristige Zusammenarbeit. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Letzte Projekte nicht öffnen

Bei vielen Netzwerkinstallationen ist die Geschwindigkeit ein Problem. Da kann beim Start von EPLAN das öffnen der letzten bearbeiteten Projekte schon einmal ein paar Minuten in Anspruch nehmen. Schneller startet EPLAN, wenn Sie die zuletzt bearbeiteten Projekte nicht automatisch öffnen.

Dazu deaktivieren Sie einfach in den Benutzereinstellungen die entsprechenden Schalter.

Zuletzt bearbeitete Projekte beim Start von EPLAN nicht automatisch öffnen
Zuletzt bearbeitete Projekte beim Start von EPLAN nicht automatisch öffnen

Effizienter Schaltschrankbau – Next Level

Next_Level_EPLAN_RittalUnter dem Motto „Effizienter Schaltschrankbau – Next Level“ lädt die österreichische EPLAN-Vertretung zu einer Veranstaltung am 1. Oktober in Lauterbach ein. Angesprochen werden sollen Kunden der gesamten länderübergreifenden Dachregion im westlichen Österreich.

Beim Thema „Effizienter Schaltschrankbau“ zeigen Ihnen in Impulsvorträgen die Profis von EPLAN und RITTAL, wie man im Schaltschrankbau bei gleichzeitiger Einhaltung von Normen, wie z.B. der EN 61439, den Workflow vom virtuellen Schaltschrank bis zur fertig ausgebauten Schaltanlage noch schlanker, schneller und damit kostengünstiger gestalten kann.

Für Anmeldung und weitere Informationen folgen Sie dem Link oder Klicken Sie auf das Bild.

Weitere Termine:

  • 17.09.2014: „Siemens CAx – Planning Day“ | Innsbruck, Tirol
  • 18.09.2014: „Siemens CAx – Planning Day“ | Dornbirn, Vorarlberg
  • 23.09.2014: „Maschinensicherheit in der Industrie“ | Zell am See, Salzburg
  • 23.09.2014: „Hands On Pro Panel“ | Salzburg, Salzburg
  • 23.09.2014: „Hands On PrePlanning | Salzburg, Salzburg

 

ProPanel-Produktgruppen sind wichtig

In EPLAN Electric P8 erleichtert die Zuordnung einer Produktgruppe und Produktuntergruppe das Auffinden von Artikeln in der Artikeldatenbank. In ProPanel ist die richtige Zuordnung der Produktgruppen noch wichtiger. ProPanel steuert verschiedene Funktionalitäten über diese Eigenschaften. Das gilt vor allem für Schaltschränke, Tragschienen und Kabelkanäle.

Richtige Auswahl von Produktgruppe bzw. Produktuntergruppe.

Richtige Auswahl von Produktgruppe bzw. Produktuntergruppe.