Nutzen eines eigenen eplan-Standards

Ein gut durchdachter und schriftlich niedergelegter eplan-Standard bringt Ihrem Unternehmen und Ihnen als Konstrukteur mehrfachen Nutzen:

Reduzierung der Kosten
Verkürzung der Durchlaufzeiten
Reduzierung von Fehlern
Standardisierte Dokumentation
Klarere Strukturen
Kürzere Einarbeitungszeiten für neue Mitarbeiter

Projekte erfolgreich austauschen

Ein Projekt soll auf eine CD gebrannt , per Email verschickt oder in einem PLM-System archiviert werden. Am zweckmäßigsten benutzen Sie dazu die Aktion „Projekt sichern“.

Nur so können Sie sicher stellen, dass auch sämtliche zum Projekt gehörige Dateien, wie verlinkte Dokumente oder Bilder in der Datensicherung vorhanden sind. Außerdem hat der Empfänger des Projektes keine Mühe oder gar Probleme, das Projekt wiederherzustellen.

Sichern Sie niemals die Projektdateien über den Explorer. Sie machen sich selbst mehr Arbeit als nötig, können nicht sicher sein, alles gesichert zu haben und bescheren dem Empfänger eine Portion Mehrarbeit.

Projektverwaltung – Haben Sie dieses Modul?

Mit Hilfe des Moduls „Projektverwaltung“ können Sie sämtliche Projektoperationen (z.B. löschen, sichern usw.) gleichzeitig für mehrere Projekte durchführen. Über das Menü „Projekt“ sind diese Aktionen immer nur für ein Projekt durchführbar. Außerdem bietet das Modul weitere Möglichkeiten (z.B. die Aktion „Projekt verschieben“).

Hatten Sie in der Vorgängerversion eplan5 dieses Tool freigeschaltet, so steht es Ihnen auch in eplan electric p8 zu. Prüfen Sie das!

Eplan 3.3 Konvertierung eingestellt

Nach mehr als 20 Jahren habe ich heute meinen alten DOS-Rechner mit Eplan 3.3 / eplan 5.20 entsorgt. Zusätzlich zwei Röhrenmonitore und einen Laserjet 4. Jetzt habe ich neben ein wenig Wehmut auch wieder wesentlich mehr Platz im Büro.

Nachdem der letzte Konvertierungsauftrag mit 5,25″ Disketten mehr als 2 Jahre zurückliegt ist diese Ära endgültig abgeschlossen.